Am 29. März ist Roman zu Gast bei Opus 45. Das Ensemble Opus 45 gründete sich 2008 spontan bei einem Orchesterprojekt in Berlin-Kreuzberg. Namensgebend war „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms (opus 45), das damals auf dem Programm stand. Seit 2008 tritt das Bläserquintett deutschlandweit auf. Regelmäßig laden sie sich auch Gäste ein, allen voran Roman Knižka.

29. März 2014, 16 Uhr mit Roman Knizka
Babar, der Elefant / Karneval der Tiere
Himmelsfahrtskirche Berlin