Am 10. Juli trifft Désirée in der Luxemburger Rockhal den legendären Musiker Giorgio Moroder zum Künstlergespräch. Zusammen werden sie sich sein Werk ansehen, von den Nummer-Eins-Hits wie „Call Me“ von Blondie oder „Hot Stuff“ von Donna Summer bis hin zu den diversen Soundtracks. Zudem soll es um seine Meinung zur elektronischen Dance-Musik, die Entwicklung der Synthesizer und ihr Einfluss auf die Musik gehen. Nach dem Gespräch wird Moroder im Rockhal Club auflegen. Mehr Infos unter: Rockhal.