Am 21. März liest Désirée zusammen mit Marc Limpach in der Kulturfabrik in Luxembourg unter dem Titel DAS QUALVOLL URALTE RÄTSEL ODER: WAS IST DENN NUN DER SINN DES LEBENS? Texte von Heinrich Heine, Jakob MR Lenz, Theodor Fontane, Hermann Hesse, Andreas Gryphius, Bob Dylan, Tolstoi, Wolf Biermann, Goethe, Brecht, Nietzsche, Eugen Roth, Edmond Haraucourt, Eugene O’Neill, Franz Kafka, Max Frisch, Shakespeare, Epikur, Albert Camus, Bernd Eilert, Dylan Thomas, Roger McGough, Jacques Brel, Erich Fried, Leonard Cohen, Fernando Pessoa, Samuel Beckett, Arthur Schopenhauer, Tucholsky, Dürrenmatt, Woody Allen, Kierkegaard, Hans Adler, Rilke, Cechov, Georg Kreisler, Sándor Márai und Wisława Szymborska. Mehr Infos unter Kulturfabrik.