Am 4. September kommt LOLA AUF DER ERBSE in die Kinos. Lola lebt mit ihrer Mutter auf einem Hausboot am Fluss. Seit dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters, wäscht sie sich nicht mehr am Hals, um den dort hinterlassenen Kuss des Vaters zu bewahren. Außerdem flüchtet sie sich in eine Traumwelt. Dabei hilft der Fischer Solmsen, der eine Menge Seemannsgarn weiß. Doch dann der Schock: Ihre Mutter hat einen neuen Freund – und Lolas Leben droht aus den Fugen zu geraten…

Lola auf der Erbse hat von der Filmbewertungsstelle das „Prädikat besonders wertvoll“ erhalten. Der Film von Thomas Heinemann nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Annette Mierswa startet am 4. September 2014 bundesweit.