Herbert Knaup

Elf Fernsehfilme konkurrieren um den 3sat Zuschauerpreis des 31. FernsehfilmFestival Baden-Baden. Darunter auch Hanne mit Herbert Knaup. In der Zeit vom 25. bis 29. November dürfen die Zuschauer unter 3sat.de für ihren Lieblingsfilm stimmen. Täglich ab 20.15 Uhr sind die ausgewählten Fernsehfilme in 3sat zu sehen. Hanne wird am 28. November gezeigt. Wir drücken die Daumen.

Roman Knižka

Der 26. Fall von DONNA LEON, Stille Wasser, wird am 1. Weihnachtsfeiertag im Ersten zu sehen sein. Es ist zugleich auch der letzte Film der Reihe aus Venedig. Roman spielt darin den skrupellosen Anwalt Graziano Barbieri, der versucht mit Bestechungsgeldern einen Umweltskandal seiner Firma zu vertuschen.

TV-Termin:
DONNA LEON – STILLE WASSER
25. Dezember um 20:15 ARD

Marc Limpach

Der erste Trailer vom Kinofilm FREIES LAND mit Marc Limpach, Trystan Pütter, Felix Kramer, Nora Waldstätten u.a. ist jetzt online. Am 9. Januar 2020 kommt der Film bundesweit in die Kinos. Regie führte Christian Alvart in dem Thriller um zwei verschwundene Schwestern aus dem Osten. Den Trailer kann man hier sehen: FREIES LAND

Roman Knižka

Drehstart für den Tatort – Datenschutz. Bereits zum achten Mal steht Roman als Verdächtiger für einen Tatort vor der Kamera. Diesmal geht es um Vergewaltigung und Körperverletzung. Kommt der Täter dank der Datenschutzgesetze in Deutschland davon? Wir werden es bestimmt im nächsten Jahr erfahren. In weiteren Rollen u.a.: Fabian Busch, Hans-Jochen Wagner und Victoria Trauttsmansdorff. Regie führt Barbara Kulcsar.

Marc Limpach & Désirée Nosbusch

Bad Banks ist als Beste Drama Serie (ZDF, Letterbox Filmproduktion, Iris Prod.) für den internationalen Emmy Award nominiert. Die Verleihung der International Emmys findet dieses Jahr am 25. November in New York statt. Wir drücken die Daumen.

Herbert Knaup

HANNE der Film feiert endlich Premiere in der ARD. Mit dem Fernsehfilm um die lebenslustige Hanne, deren Welt von einem Tag auf den andern aus den Fugen gerät, hat Dominik Graf ein außergewöhnliches Frauenportrait inszeniert. Neben Herbert ist Iris Berben in der Titelrolle zu sehen. An folgenden Terminen ist Hanne im TV zu sehen:
Mittwoch, 18.09. um 20:15 Uhr Das Erste
Montag, 23.09. um 20:15 Uhr ONE

Désirée Nosbusch

Unsere wunderbare Schauspielerin Désirée N0sbusch wird ab heute von der Schauspielagentur Carola Studlar in München vertreten. Die Pressebetreuung liegt weiterhin bei Nicole Giesa, Publics PR. Wir bedanken uns von Herzen für fast 20 Jahre spannende, produktive, großartige und erfolgreiche Zusammenarbeit. Gemeinsam haben wir viel erlebt und könnten eine Menge lustiger Geschichten erzählen! Da wir weiterhin von Herzen freundschaftlich verbunden bleiben, ist dieser Abschied nur ein beruflicher.

Alles Glück der Welt und weiterhin viel Erfolg, liebe Désirée!

Désirée Nosbusch

Nach einer wirklich kurzen Atempause ist unsere Schauspielerin Désirée Nosbusch gerade in München gelandet.
Morgen beginnen für sie die Dreharbeiten zum neuen Daniel Harrich Film. Wir wünschen viel Erfolg und natürlich auch Spaß!

Roman Knižka

Drehstart für Max und die wilde 7. Für die Kinoversion der mehrfach ausgezeichneten gleichnamigen Buchreihe steht Roman an der Seite von unter anderem Uschi Glas, Günther Maria Halmer, Nina Petri und Alwara Höfels vor der Kamera. Regie führt Winfried Oelsner. Gedreht wird noch bis Ende August und im kommenden Jahr soll der Film dann in den Kinos starten.

Herbert Knaup

Derzeit probt Herbert für die Aufführung des Stücks Der Sohn am St. Pauli Theater. Die Familienkomödie vom französischen Komödienspezialisten Florian Zeller (Die Wahrheit) entsteht wieder unter der Regie von Ulrich Waller. Premiere soll im Oktober sein. Mehr unter St. Pauli Theater.